Bossam-Kimchi

Bossam-Kimchi

Bossam-Kimchi

Bossam-Kimchi
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Koreanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 75 kcal

Equipment

  • 1 Messer
  • 1 Kimchitopf

Zutaten
  

  • 2000 gr Chinakohl
  • 250 gr Radieschen
  • 1 L Rinderbrühe
  • 330 gr Petersilie
  • 100 gr gebratenes Rindfleisch
  • 100 gr Garnelen
  • 40 gr Tintenfische
  • 300 gr Birne
  • 100 gr Kastanien
  • 10 gr Pinienkerne
  • 100 gr Salz fein
  • 100 gr Salz grob
  • 200 gr Frühlingszwiebeln
  • 80 gr roter Pfeffer ganz
  • 100 gr roter Pfeffer gemahlen
  • 50 gr Knoblauch

Anleitungen
 

  • Chinakohlköpfe putzen und 24 Stunden lang einlegen, dann abspülen. Ein Drittel der Radieschen raspeln und den Rest in dicke Stücke schneiden. Birnen in etwa drei Zentimeter lange und breite Scheiben schneiden und die Kastanien vor dem Schneiden schälen. 
    2000 gr Chinakohl, 250 gr Radieschen, 300 gr Birne, 100 gr Kastanien
  • Tintenfisch in Scheiben schneiden, Petersilie in etwa 4 Zentimeterlange Stücke schneiden und dann Salzen Sie es zum Pökeln. Das gekochte Rindfleisch in etwa 4 Zentimeter lange und 2,5 Zentimeter breite Scheiben schneiden. Rinderbrühe abseihen.
    330 gr Petersilie, 100 gr gebratenes Rindfleisch, 40 gr Tintenfische, 100 gr Salz, 1 L Rinderbrühe
  • Schneiden Sie die ganze rote Paprika in dünne Fäden und hacken Sie die Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Ingwer zusammen. Zerkleinern Sie die Reste der eingelegten Garnelen.
    200 gr Frühlingszwiebeln, 50 gr Knoblauch, 100 gr Garnelen
  • Mischen Sie die zerkleinerten Radieschen mit den zwei Dritteln des gemahlenen roten Pfeffer, fügen Sie Tintenfisch, Petersilie, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer, eingelegte Shrimps, Salz und gemahlenen roten Pfeffer hinzu und vermischen Sie sie dann zu einer Füllung.
    100 gr Salz, 100 gr roter Pfeffer, 80 gr roter Pfeffer
  • Pflücken Sie die äußeren Blätter des Chinakohls ab, geben Sie die Füllung gleichmäßig in den Chinakohl und schneiden Sie ihn in vier bis fünf Zentimeter lange Blöcke.
  • Verteilen Sie ein oder zwei äußere Blätter auf einer Kimchi-Schale und legen Sie einen Block Chinakohl darauf. Legen Sie Birne, Kastanie, Pinienkern, Rindfleisch und die zerkleinerte rote Paprikadarauf und geben Sie einen Löffel wässrig eingelegte Shrimps dazu. Wickeln Sie die Radieschenstücke mit dem Blatt ein und binden Sie sie mit dem Stängel der Petersilie oder einem Blatt der Frühlingszwiebel zu Possam (einem Selleriekohlbündel).
    10 gr Pinienkerne
  • Legen Sie Possams in einer Schicht rundherum auf den Topfboden und legen Sie einige Radieschen darauf. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Topf fast mit ihnen gefüllt ist. Decken Sie ihn mit den äußeren Blättern des Selleriekohls ab und legen Sie ein Steingewicht darauf.
  • Zwei Tage später gießen Sie die richtig gesalzene Rinderbrühe auf und verschließen den Topf fest, bevor Sie ihn auskochen.

Notizen

Quelle: Foreign Languages Publishing House. Pyongyang, Korea. Juche 99 (2010)
Keyword Kimchi

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating