Pyongyang - Geburtshaus Kim Il Sung

Pyongyang – Geburtshaus Kim Il Sung

Kim Il Sung war der Gründer und erste Führer von Nordkorea. Sein Geburtshaus befindet sich in Mangyongdae, einem Stadtteil von Pyongyang, der Hauptstadt von Nordkorea. Das Geburtshaus ist ein wichtiges nationales Denkmal und wird von vielen Touristen besucht, die das Land besuchen. Es wurde in den 1930er Jahren erbaut und zeigt das Leben und die Arbeit von Kim Il Sung während seiner Kindheit und Jugend. Das Haus ist aufwendig dekoriert und enthält eine Reihe von Exponaten und Ausstellungen, die das Leben und die Ideen von Kim Il Sung veranschaulichen.

Es gibt auch einen Garten und einen Park rund um das Haus, in dem sich Touristen entspannen und die Aussicht genießen können. Das Geburtshaus von Kim Il Sung ist ein wichtiger Teil der nordkoreanischen Kultur und Geschichte und ein Symbol für den Patriotismus und die Einheit des Landes.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert